Key Pad speichert beliebige vertrauliche Information als ver- schlüsselten Text. Zur Verschlüsselung wird der Advanced Encryption Standard (AES) mit 128 bit Schlüsselänge eingesetzt.

Ein numerisches Tastenfeld, in das eine Kombination mit bis zu 32 Ziffern eingegeben werden muss, sichert den Zugang zu den geschützten Daten. Wie bei einer Telefontastatur sind den Ziffern Buchstaben zugeordnet, daher kann man anstelle der Ziffernkombination kann auch ein leichter zu merkendes Passwort eingeben.

Eingepeicherte Passwörter, PINs, ... können nur mit den Fingern ohne Benutzung des Stifts abgerufen werden.

Die kostenfreie Basisversion besitzt ein einziges Textfeld mit bis zu 1000 Zeichen.

In der registrierten Version stehen beliebig viele Textfelder zur Verfügung, die über eine Liste ausgewählt werden. Zusätzlich kann der Zugangscode jederzeit geändert werden.

Übersicht
Bildschirmgalerie
All'armi
Calar
Items
Key Pad
Palmonium
Scriptum
Registrierung
Kontakt
Key Pad